Betreuung gesucht?
Über mich
Hier betreue ich
Zeiten und Kosten
Referenzen I
Pädagogische Konzept
Mein Tagesablauf
Besonderheiten/ÖFIT
Fortbildungen
Kinderturnen ab 1 J.
Kindermund
Bastelbuch
Fotobuch 1
Fotobuch 2
Fotobuch 3
Standort

 

 

Ausbildung und Vorkenntnisse 

Nach meiner Berufstätigkeit als kaufmännische Angestellte bei einem großen Stahlkonzern in Bochum und Hannover, haben mein Mann (BG ETEM Düsseldorf) und ich unsere beiden Kinder mit viel Liebe und Fürsorge großgezogen. Wir wohnten damals noch direkt am Naturschutzgebiet Ohligser Heide in einem Zwei-Familien-Haus mit großer Terasse und kleinem Garten. Wir selbst und auch die Nachbarn hielten viele Haustiere. Unsere Kinder haben eine glückliche und naturverbundene Kindheit erlebt und das Gleiche möchte ich gerne IHREM Kind bieten.

Da noch keine Enkelkinder in Sicht sind und ich mich gerne mit Kindern beschöftige, bin ich Kindertagespflegeperson (so lautet die offizielle Bezeichnung einer Tagesmutter heute) geworden.

Im Alter von drei Jahren besuchten meine Kinder die "Mutter-hat-frei-Gruppe" des evangelischen Gemeindezentrums in Solingen-Ohligs. Dort habe ich dann ebenfalls eine Zeit lang als Betreuerin mitgearbeitet.

Im Dezember 2010 erhielt ich das Zertifikat über die Qualifizierung nach §43 Sozialgesetzbuch VIII, Ausbildung über das Jugendamt der Stadt Solingen an der Volkshochschule in Solingen, 160 Stunden plus 4 Wochen Praktikum in der integrativen Kindertagesstätte Don Bosco in Solingen-Ohligs.

Ein Erste Hilfe Kurs am Kind, der alle 3 Jahre aufgefrischt wird, gehörte ebenfalls zur Ausbildung. An den von der Volkshochschule in Solingen angebotenen Fortbildungen nehme ich regelmäßig teil.

Berufserfahrung

Bisher habe ich dreizehn Kleinkinder im Alter von 1 bis 3 Jahren betreut, neben meinen eigenen Kindern natürlich :). Auf meinen Fotoalben erhalten Sie einen ersten Eindruck über meine Arbeit als Tagespflegeperson.      

Bad in den Bällen

Keksdosenschlagzeug 

 Neues entdecken 

Auf der Ritterburg 

 Picknick in der Ohligser Heide 

 Leonid möchte hoch hinaus 

Auf der Hüpfburg des Spielmobils