Betreuung gesucht?
Über mich
Hier betreue ich
Zeiten und Kosten
Referenzen I
Pädagogische Konzept
Mein Tagesablauf
Besonderheiten/ÖFIT
Fortbildungen
Bastelbuch
Fotobuch
Kontakt/Impressum
Datenschutz

 

  

Beispiel für einen Tagesablauf bei mir:

  7.30 - 9.00  Eintreffen der Kinder und Begrüßung

    Frühstück nach Belieben

  9.30 - 12.00   Freispiel und Angebote

    Ausflüge und Unternehmungen

12.30 - 13.00   Mittagessen

    Mittagsschlaf, -ruhe

danach finden noch - je nach Wetterlage - verschiedene Aktivitäten statt, wie z. B. der Besuch des örtlichen Spielplatzes.

Oder wir basteln, malen, kneten, lesen vor u. hören zu, musizieren, singen und tanzen. Wir spielen verschiedene Brett- oder Legespiele oder bauen Türme und Häuser aus Bausteinen. Aus dem Bettchen wird - mit Hilfe einer großen Decke - eine dunkle Höhle und hier leuchten wir mit der Taschenlampe und beobachten den gelben hellen Lampenschein. Buh! - Echt cool.

Langweilig wird es eigentlich nie. - Ganz wichtig ist aber auch eine PAUSE und schon geht es jetzt nach Hause. :) Freudig werden die Eltern begrüßt und mit einem kurzen WinkeWinke erfolgt der Abschied.
 

 
 

Der Wochenplan sieht vielleicht bei Ihrem Kind so aus:

Montag: Kinderturnen im OTV 88.

Dienstag: Wir erkunden die Ohligser Heide oder toben auf dem Spielplatz.

Mittwoch: Treffen mit einer Kollegin und ihren Schützlingen zu gemeinsamen Unternehmungen.

Donnerstag: Meerschweinchen- und Kaninchenfütterung im Vogel- und Tierpark Ohligs.

Freitag: Kinderturnen im OTV 88. 

Das sind nur einige Beispiele für Unternehmungen. - Vor- und nachmittags haben die Kinder noch genügend Zeit für freies Spiel in der Wohnung oder auch gezieltes Wahrnehmen von Spielangeboten meinerseits.