Betreuung gesucht?
Über mich
Hier betreue ich
Zeiten und Kosten
Referenzen I
Referenzen II
Referenzen III
Referenzen IV
Pädagogische Konzept
Mein Tagesablauf
Besonderheiten/ÖFIT
Fortbildungen
Bastelbuch
Fotobuch
Kontakt/Impressum
Datenschutz

 

 

Die Großmutter meines Tageskindes Alassane schrieb am 18.02.2012:

Heidrun Diallo hat geschrieben: „Frau Gindler ist wirklich nur zu empfehlen. Unser Enkel war dort sehr glücklich und kann sich, auch jetzt als Kindergartenkind, noch immer nicht trennen. Er hat sehr viel spielerisch gelernt und ist Dank der intensiven Betreuung die er von dieser Tagesmutter erfahren durfte seinem Alter weit voraus. Wer für sein Kind etwas Gutes möchte liegt hier 100 % richtig. Diese Frau geht in ihrem Job auf.“ 

 

Die Mutter meines Tageskindes Alessia schrieb im Mai 2012:

Meine Tochter ist seit 5 Monaten bei der Frau Gindler in Betreuung. Hier ein paar Zeilen dazu: Bei Martina Gindler werden die Kinder nicht "nur versorgt", sondern hervorragend betreut. Sie ist mit Herz und Seele Tagesmutter. Es wird viel gespielt, sehr viel individuell gefördert, gebastelt, gemalt und und und. Die Tagesmutter kocht täglich frisch, was ich sehr wichtig finde. Sie ist auch sehr viel mit denn Kindern an der frischen Luft. Ob Waldausflug, Schwimmbad, Spielplatz oder Besuch im Vogelpark.

Ich schätze Frau Gindler sehr als Menschen und bin 100 % von ihrer Arbeit als Tagesmutter überzeugt. Ich empfehle sie jedem weiter, ohne wenn und aber.

Elena Orru

 

Die Eltern meines Tageskindes Isabella schrieben mir im Februar 2013 folgende Beurteilung:

Familie Steinbrück

42699 Solingen  

Beurteilung für Frau Martina Gindler 

Frau Martina Gindler ist seit dem 01.10.2012 Tagesmutter unserer Tochter Isabella.

Ab dem ersten Tag fühlte sich unsere Tochter bei Frau Gindler wohl.

Es war nur eine kurze Eingewöhnungsphase nötig.

Frau Gindler hat viel Geduld und steckt viel Liebe in die Betreuung der Kinder.

Jeden Montag und Freitag geht sie mit den Kinder zur Sportgruppe.

Dienstag ist Spielgruppe.

Bei schönen Wetter geht Sie mit den Kindern raus, auf den Spielplatz oder in den Tierpark.

Egal ab welchem Alter der Kinder, Frau Gindler malt, bastelt oder singt mit ihnen,sodass den Kindern nicht langweilig wird und sie voll ausgelastet sind und in ihren Fähigkeiten gefördert werden. Außerdem wird voll und ganz auf die jeweiligen Bedürfnisse der Kinder eingegangen.

Unsere Tochter ist kein guter Esser, aber Frau Gindler geht mit viel Geduld an den Esstisch und geht auch hier auf die Kinder ein. Sie kocht immer frisch und abwechslungsreich.

Wir schätzen auch die Flexibilität von Frau Gindler. Frau Gindler richtet sich immer nach unseren Dienstplänen, so dass eine lückenlose Betreuung unserer Tochter möglich ist.

Bei Abholung der Kinder gibt es immer eine sehr gute Übergabe (wie viel und was das Kind gegessen hat und eventuelle Veränderungen).

Unsere Tochter freut sich jeden Morgen, wenn es zu Frau Gindler geht, was uns beweist wie wohl sich unsere Tochter bei Ihr fühlt.

Frau Gindler hat immer ein offenes Ohr, wenn man Probleme oder Fragen hat und steht mit Rat und Tat zur Verfügung.

Bei Ihr merkt man sofort, dass sie gern Tagesmutter und mit vollem Herzen dabei ist.

Wir sind froh, so eine Tagesmutter wie Martina Gindler gefunden zu haben.   

 

Von Emilias Eltern erhielt ich am 30.07.2014 folgendes Zeugnis: 

Liebe Martina!

Auch die schönste Zeit geht mal vorbei!!!!!

Emilia war von September 2013 bis August 2014 bei dir als Tageskind.

Leider ist diese schöne Zeit jetzt vorbei und der nächste Lebensabschnitt für Emilia ist gekommen, sie wird Kindergartenkind.

Wir schätzen deine Spontanität und deine Liebe zu deinem Beruf!

Für uns war immer klar, dass sich Emilia bei dir wohl fühlt und jeden Tag gerne zu dir gegangen ist.

Wir konnten uns jederzeit auf dich verlassen.

Emilia fühlte sich von Anfang an sehr wohl bei dir, so dass die Eingewöhnung nach 2 Tagen schon vorbei war .

Deine festen Wochenaktivitäten, wie montags und freitags das Turnen beim OTV und dienstags die Spielgruppe in der evangelischen Gemeinde Ohligs, haben Emilia immer sehr viel Spaß gemacht.

Sie erzählte uns immer gerne davon.

Häufige Ausflüge zum Vogelpark, Engelsberger Hof oder im Winter das Schwimmen im Hildorado, waren immer eine gute Alternative und nicht selbstverständlich.

Besondere Aktivitäten, wie ein Besuch im Solinger Märchenwald, Duisburger Zoo oder auch das Legoland in Oberhausen, waren für dich nie zu weit, und wir konnten dir problemlos vertrauen.

War das Wetter auch mal schlecht, so zogst du beiden Tageskindern die Regensachen an und ab ging es raus.

In Pfützen spielen oder durch den Regen laufen, jeder weiß, dass macht den Kindern Spaß!

Selbst wenn ihr zuhause geblieben seid habt ihr Musik gemacht, gebastelt und gemalt, die Kinder hatten viele verschiedene Möglichkeiten sich bei dir zu entfalten.

Über regelmäßig mitgegebene digitale Fotos und Videos auf einem USB- Stick konnten wir sehen, was ihr so macht und wie viel Freude unser Kind hatte.

Wir wussten, dass Emilia bei dir in guten Händen ist.

Zu besonderen Anlässen hast du mit Emilia immer besondere Sachen gebastelt, so bekamen Mama und Papa zum Geburtstag etwas geschenkt, und sogar Opa und Oma bekamen zum Geburtstag immer eine schöne Erinnerung von Emilia geschenkt, die du mit ihr zusammen gebastelt hast.

Deine Freundlichkeit, deine Geduld und deine liebevolle Erziehung haben dazu beigetragen, dass wir unser nächstes Kind dir auch anvertrauen würden.

Wir und Emilia hatten eine schöne Zeit mit und bei dir und sind sehr traurig, dass diese nun vorbei ist! 

Iba und Andreas Fornaroli 

Eltern von Emilia